Auswärtfahrt nach Nürnberg

Am Sonntag, den 28. Oktober 2018 findet unsere Fahrt nach Nürnberg statt.

Hier noch die Infos zu den Abfahrtszeiten:

07:30 Uhr Arzell Busunternehmen Kiel

07:40 Uhr Eiterfeld Getränke Hodes

08:00 Uhr Bad Hersfeld Aral/Autohof

08:30 Uhr Burghaun B27 Bushaltestelle

15:30 Uhr Rückfahrt

Weiterlesen

Krombacher Abend

Unser Krombacher Abend findet am Samstag, den 22.09.2018 beim Bürgerwirt in Eiterfeld (Schlemmerstube) ab 20 Uhr statt. Das Programm wird in etwa ablaufen wie auf der Brauereibesichtigung, Filmchen gucken, paar offizielle Takte, dazu Freie Getränke aus dem Krombacher Sortiment und Brote, Schinken, Käse bis zum abwinken.

Weiterlesen

Berlin, Berlin, wir waren in Berlin

Busfahrt zum letzten Heimspiel am 05.05.2018

Wir, die “EFC Eitratal Adler”, trafen uns am Samstag, den 05.05.2018 schon morgens um 9:30 Uhr in Eiterfeld/Arzell, um die Reise mit gleich zwei Bussen zum letzten Heimspiel in Frankfurt anzutreten. Schon um 9:00 Uhr wurden mit dem ersten Bus die ersten Mitfahrer in Bad Hersfeld abgeholt. In Arzell und Eiterfeld stiegen weitere Mitglieder zu, Getränke, Essen, Festzeltgarnituren wurden auf beide Busse verteilt, bevor sich die beiden Busse wieder trennten. Bus 1 hielt noch in Hünfeld, Bus 2 noch in Burghaun. Insgesamt hatten sich 94 Personen für die Fahrt angemeldet.

Gegen 11:30 Uhr machten wir am Rastplatz Distelrasen die erste Pause, bei der sich beide Busse wieder trafen. Die Stimmung in beiden Bussen war genial, das Wetter traumhaft, die Fahrer entspannt. Eine weitere Pause machten wir in der Nähe der Stadt, deren Namen man nicht sagt. Gegen 13:00 Uhr waren wir am Parkplatz Gleisdreieck, packten die Bänke aus und genossen zwischen den Bussen noch ein paar Bierchen vorm Spiel. Um 15:30 Uhr war Anpfiff. Wir feuerten unsere SGE lautstark an, und bejubelten Tore von Marius Wolf und Omar Mascarell, aber auch aus Hamburg kamen gute Chancen. Ein sehr spannendes Spiel. Nach Mascarells Tor wurde die Einwechslung vom Fußballgott Alex Meier quasi herbeigesungen, und tatsächlich kam der Lange noch einmal für einige Minuten zum Zug und traf, wie im Märchen, noch in der Nachspielzeit zum 3:0 Endstand. Gänsehaut-atmosphäre im Stadion, da hielt sich niemand mehr auf den Sitzen.

Nach dem Spiel haben wir uns wieder alle am Gleisdreieck getroffen und haben ordentlich den Grill angeheizt und noch bis ca 20:00 Uhr am Gleisdreieck verbracht, auch durch die "Absperrmaßnahme" der Polizei, die das Gleisdreieck umstellten, mit dem Wasserwerfer aber kurz vor 20:00 Uhr wieder abrückten, ohne ne Wurst von uns gegessen zu haben. Trotzdem kamen wir relativ pünktlich los, da wir das Verkehrschaos nach dem Spiel einfach am Gleisdreieck ausgessenen haben. Auf der Heimfahrt wurden noch zwei kurze Pinkelpausen eingelegt Ankunft in Eiterfeld/Arzell war dann gegen 22:30 Uhr, Unterwegs teilten sich die Busse wieder auf, um die Leute auch passend an ihren Stationen rauszulassen.

Das Fazit der Fahrt fällt mal wieder erstklassig aus. Stimmung gut, Leute super drauf, die Eintracht hat gewonnen und der Fußballgott noch ein Tor erzielt, bei prächtigem Wetter, leckerer Wurst und kühlem Bier. Das wir mit zwei Bussen angereist sind, setzt dem ganzen noch die Krone auf.

PS: Wir vom Vorstand möchten uns natürlich noch bei allen Mitfahrern und Helfern für die super Fahrt bedanken!!!

mehr Bilder gibt es HIER...

Weiterlesen